Donnerstag, 23. März 2017

Rezension: Be my Girl


Rezension:

https://booksandmyrabbits.blogspot.de/2017/03/rezension-be-my-girl.html

Titel: Be my Girl
Autor: Nina Sadowsky
Seiten: 336
Sprache: Deutsch
Verlag: Penguin Verlag
Art: Psychothriller
Preis: 13,00€
ISBN: 978-3328100041

Buchrücken:
Ellie und Rob sind das perfekte Paar. Gut aussehend, erfolgreich, bis über beide Ohren verliebt. Aber nur Augenblicke nach dem Jawort scheint alles in Scherben zu liegen. Rob verbirgt eine entsetzliche Vergangenheit. Je mehr Ellie erfährt, desto tiefer wird sie in einen Strudel aus Lügen und Verrat gezogen, der ihrer beider Leben bedroht. Wer ist der Mann, den sie geheiratet hat? Und wie weit will sie gehen, um ihre Liebe zu retten? Denn Rob ahnt nicht, dass auch sie nicht ehrlich zu ihm war …

Meine Meinung:

Das Cover finde ich mega schön und vielversprechend.
Die Kapitel sind sehr kurz was mir gut gefällt da ich so mehr lust habe zu lesen, auch der Wechsel zwischen Heute und Damals hat mir gut gefallen allerdings hatte ich da am anfang etwas scchwirigkeiten. Der Schreibstyle war nicht schwer aber auch nicht perfekt.
Die Story hat mir super gut gefallen und alles in einem war es ein super Buch für zwischendurch.

Ich gebe dem Buch: 3,5 Sterne


Rezension: Ich finde dich


Rezension:


https://booksandmyrabbits.blogspot.de/2017/03/rezension-ich-finde-dich.html



Titel: Ich finde dich

Autor: Harlan Coben
Sprache: Deutsch
Verlag: der Hörverlag
Medium: Hörbuch
Länge: 10 Std. 38 min.
Preis: 9,99€
ISBN:  978-3844518559

Inhalt:
Natalie war die Liebe seines Lebens. Doch sie hat ihn verlassen, hat wie aus dem Nichts einen anderen Mann geheiratet, und Jake Fischer war am Boden zerstört. Bei ihrem Abschied musste er Natalie zudem schwören, sie zu vergessen, sie nie mehr zu kontaktieren. Doch als sechs Jahre später etwas Unglaubliches geschieht, bricht Jake sein Versprechen – und macht sich auf die Suche nach ihr. Eine Suche, die seine eigene gutbürgerliche Existenz für immer zerstört. Und die ihm offenbart, dass die Frau, die er zu lieben glaubte, nie wirklich existiert hat …

Meine Meinung:
Ich war total überrscht das Hörbuch hat meine Erwarten übertroffen.
Der Autor ist einfach nur klasse. Er hat die Geschichte super erzählt und sehr spannungsvoll rübergebracht. Man arnt am anfang nicht was alles noch passiert.
Ich hätte es am liebsten an einem Stück durchzuhören da es allerdings länger als 10 Stunden geht war dies natürlich leider nicht möglich. Dafür habe ich mich jedesmal drauf gefreut weiter zu hören. Das Cover sieht auch schon sehr spannend und vielversprechend aus.
Ich möchte gerne auch noch andere Bücher von dem Autor lesen/hören.

Ich gebe dem Buch: 5 Sterne


Rezension: Magische Smoothies


Rezension:



Titel: Magische Smoothies
Autor: Gabriele Redden Rosenbaum      
Seiten: 80
Sprache: Deutsch
Verlag: Bassermann Verlag
Preis: 7,99€
ISBN: 978-3809437772

Buchrücken:
Was glauben Sie? Können Smoothies magisch sein? Längst bekannt ist, dass die vitaminreichen Frucht- und Gemüsedrinks gesund sind und vor Mineralstoffen und Antioxidantien nur so strotzen, aber da ist noch mehr drin - ganz ohne Abrakadabra. Die Smoothies in diesem Buch zielen sowohl auf Stärkung als auch auf Schönheit und Glück ab; sie kommen als Liebestrank daher oder verhelfen Ihnen dazu, sich jung zu fühlen. Es kommt ganz auf die Smoothie-Zutaten an, also auf die Kräuter, Gewürze, Früchte oder das Gemüse. So steht der Apfel für Macht und Reichtum und Erkenntnis, während der Erdbeere sogar aphrodisierende Wirkung zugeschrieben wird. Probieren Sie es aus und lassen Sie sich und Ihre Lieben verzaubern.

Meine Meinung:
Als erstes mal das Cover. Das ist so schön und ansprechend, man bekommt sofort Lust auf Smoothies wenn man das sieht. Die Zwischenseiten sind sehr schön gestaltet auch wenn ich nicht weiß für was man die braucht ist es schön zum anschauen.
Die Smoothie Bilder sind super schön dikoriert und das Rezept ist sehr gut geordnet und es gibt auch zu jedem Smoothie einen kleinen Tipp und Varianten.
Ich habe mitlerweile schon 4 Smoothies ausprobiert und fand sie alle super lecker.
Ich kann das Buch jedem ans Herz legen der Smoothies und etwas Abwechslung haben möchte.

Ich gebe dem Buch: 5 Sterne


Rezension: Das Geheimnis der Schwimmerin


Rezension:



Titel: Das Geheimnis der Schwimmerin
Autor: Erika Swyler  
Länge: 7 Std. 47 min.
Sprache: Deutsch
Verlag: Random House Audio
Art: Gegenwartsliteratur
Medium: Hörbuch
Preis: (D) Hörbuch: 15,99€
ISBN: 978-3837136265

Buchrücken:
Simon Watson lebt allein in einem alten Haus an der Küste Long Islands. Ein altes Buch, das er vor seiner Tür fi ndet, zieht ihn in seinen Bann: Es erzählt von einer großen Liebe, dem dramatischen Tod einer Schwimmerin und dem tragischen Schicksal einer ganzen Familie – Simons Familie. Wie es scheint, finden Watson-Frauen seit 250 Jahren im Wasser den Tod – immer am 24. Juli. Auch Simons Mutter ertrank. Als seine Schwester zu Besuch kommt, scheint sie seltsam verändert – und der 24. Juli steht unmittelbar bevor ...

Dank: Ich habe das Hörbuch als Rezensionsememplar vom Random House Audio Verlag bekommen. Vielen Dank dafür.

Meine Meinung:
Leider hat mir der Style wie die Geschichte erzählt wurde nicht so gut gefallen.
Ich konnte nicht ganz in die Geschichte rein kommen, was sehr schade war da mir die Idee von der Geschichte gut gefallen hat.
Das Cover spricht mich allerdings sehr an und mir gefällt die Idee sehr gut da es super zum Buch passt. Die Erzähler Stimmen waren sehr angenehm und man konnte ihnen gut zuhören.
Es ist ja sehr gehypt, was ich allerdings nicht verstehen kann. Man kann es zwar mal zwischendurch gut hören/lesen aber  es ist jetzt kein Buch was man unbedingt lesen muss. Ich bin froh das ich es als Hörbuch habe und nicht als Buch da ich mich sonst denke ich keine Lust gehabt hätte es weiter zu lesen.

Ich gebe dem Buch: 3 Sterne

Rezension: Die besten Powersmoothies


Rezension:



Titel: Die besten Powersmoothies
Autor: Gabriele Redden Rosenbaum
Seiten: 80
Sprache: Deutsch
Verlag: Bassermann Verlag
Preis: 7,99€
ISBN: 978-3809435211

Buchrücken:

Smoothies sind gleich in doppelter Hinsicht der Hit. Sie sind nicht nur köstlich, sondern mit ihren Vitaminen, Mineralstoffen, sekundären Pflanzenstoffen und Antioxidantien ideale Energielieferanten. Smoothies können eine ganze Mahlzeit ersetzen und machen leistungsfähiger und fitter. Dieses Buch beinhaltet 50 neue Rezepte für farbenfrohe Powersmoothies, mal in fruchtiger Form, mal als grüner Gemüsesmoothie, mal für den Sommer, mal als Helfer durch die kalte Jahreszeit. Und auch an besonders eilige Smoothie-Fans ist gedacht mit Blitzrezepten für den Vitaminschub zwischendurch.

Meine Meinung:
Ich finde es gut das es zu jedem Smoothie ein Bild gibt allerding sind die oft einfach nur in einem Glas fingestellt und fotografiert, das hätte man auf jeden fall viel schöner anrichten können. Die kleinen Infos zu den Smoothies sind wie auch die Bilder mit einem Fabigien RAnd umrandet was dem schlichten Disign noch etwas mehr pepp gibt.
Ob die Powersmoothies jetzt würklich power geben kann ich leider nicht so gut beurteilen. Manchmal sind Zutaten dabei die ich nicht mag aber die lasse ich dann einfach weg und dann schmecken sie sehr gut.

Ich gebe dem Buch: 4 Sterne

Rezension: Silent Scream


Rezension:



Titel: Silent Scream
Autor: Angela Marsons
Länge: 9Std. 18min.
Sprache: Deutsch
Verlag:Piper Paperback
Medium: Hörbuch
Art: Thriller
Preis: (D) Gebundene Ausgabe: 14,99€
Hörbuch: 
ISBN: 978-3492060349

Buchrücken:
Detective Inspector Kim Stone, West Midlands Police. Vierunddreißig, schlagfertig, kompromisslos. Nicht immer freundlich, nicht immer fair, nicht immer regelkonform. Ihre Mutter lebt in der geschlossenen Psychiatrie, doch wie es der alten Schlange geht, interessiert Kim nicht. Als eine Schuldirektorin in ihrer Badewanne ertränkt und kurz darauf ein Mann mit aufgeschnittener Kehle gefunden wird, finden Kim Stone und ihr Team heraus, dass beide in einem inzwischen geschlossenen Kinderheim gearbeitet haben. Auf dem brachliegenden Grundstück sollen Ausgrabungen durchgeführt werden. Liegt im lehmigen Boden ein Geheimnis verborgen? Doch um ihm auf den Grund zu kommen, muss sich Kim den Dämonen ihrer eigenen Kindheit stellen ...

Meine Meinung:
Ich bin am anfang etwas durcheinander gekommen mit den Tatorten aber als ich etwas weiter im Hörbuch war hatte ich damit gar keine Probleme mehr.
Die Protagonisten sind was etwas anderes gewesen und ich habe sie sehr gemocht ihre Arten waren einfach nur klasse und haben die Geschichte super unterstützt.
Die Stimme der Vorlerin hat die Starke Protagonistin perfekt gemacht.
Ich habe mich sehr auf das ende gefreut um das letzte was noch gefehlt hat zu erfahren.
Es war sehr spannungsvoll, hat spaß gemacht den Lesern zuzuhören und ich wollte immer wissen wie es weiter geht. Es ist es aufjedenfall wert es mall zu hören.
Ich kann es als Hörbuch nur empfehlen aber auch als Buch zum lesen ist es bestimmt toll.

Ich gebe dem Buch: 4,5 Sterne


Samstag, 11. März 2017

Rezension: Fire. Alex Cross 14


Rezension:




Titel: Fire. Alex Cross 14
Autor: James Patterson
Seiten: 384
Sprache: Deutsch
Verlag: C. Bertelsmann Verlag
Art: Thriller
Vom Hersteller empfolendes Alter:
Preis: 14,99€
ISBN: 978-3570103005

Buchrücken:

Die dahingemetzelten Opfer sind immer Familien. Die Täter, zu Alex Cross’ Entsetzen, sind immer jung, fast Kinder noch. Doch wer ist der Schattenmann, der die jugendlichen Banden zu diesen schrecklichen Taten anstiftet? Alex Cross jagt einen Mann, den sie nur den Tiger nennen. Und folgt ihm auf den Fersen selbst noch in die Fremde, als der kaltblütige Verbrecher in seine afrikanische Heimat flieht. Denn diesmal ist es eine persönliche Vendetta – und sie wird erst enden, wenn Blut geflossen und ein Sarg gezimmert ist …


Meine Meinung:
Tolle Geschichte, super Schreibstyle und man kann sich super in die Charaktere hinein versetzen. Das Buch hat sehr Kurze Kapitel immer nur 2-3 Seiten lang.
Der Prolog ist super aufgebaut, so das man direkt mitten in der Geschichte steckt und wissen möchte wie es weiter geht.
Es wird nie langweilig und hat viel Spannung drinnen.
Ich möchte aufjedenfall noch weitere Bücher der Rheie lesen.Und kann es nur empfehlen, ein super Triller, leider noch nicht so bekannt.
Ich gebe dem Buch: 5 Sterne

Danke an den C. Bertelsmann Verlag für das Rezensionsexemplar.



Freitag, 10. März 2017

Rezension: Nebelschrei


Rezension:



Titel: Nebelschrei
Autor: Sam Baker
Seiten: 448
Sprache: Deutsch
Verlag: Diana Verlag
Orginaltitel: The Woman Who Ran
Art: Thriller
Preis: 9,99€
ISBN: 978-3453358881

Buchrücken:
Nach außen ist Helen eine starke Frau. Niemand ahnt, dass ihr die Erinnerungen an die Hölle, die sie erlebt hat, täglich den Atem rauben. Und dass sie nur knapp dem Tod entkommen ist. Das fast verfallene Anwesen in einer abgelegenen Gegend in Nordengland scheint das perfekte Versteck zu sein. Doch die Dorfbewohner kommen ihr näher, als ihr lieb ist. Denn niemand darf wissen, wo sie ist – vor allem nicht der Mensch, dem sie am meisten vertraut hat …

Inhalt:
Helen, eine Junge Frau, mietet sich in einem kleinen Dorf wo jeder jeden kennt ein kleines Häuschen außerhalb da sie die Ruhe genießen will und zeit für sich haben möchte.
Da sie sich sehr zurückzieht und nicht so oft im Dorf zu sehen ist, gehen in dem Kleinen Dorf schnell Gerüchte über sie rum und die meisten finden sie eigenartig.
Gil, ein in Ruhestand gegangener Journalist lässt nicht locker und Helen vertraut sich ihm schon bald an. Er erfährt was ihr in der Vergangenheit alles passiert ist und warum sie sich so zurückzieht und hilft ihr.

Meine Meinung:
Der Prolog ist super allerdings ist der Anfang von der Geschichte ziemlich zäh und nicht so spannnungsvoll wie ich es mir gewünscht hätte. Das ganze hält zimlich lange an bis Helen Gil trifft, da wird es spannender. Die Geschichten aus ihrem Leben haben mir super gut gefallen und das Ende war auch sehr Spannungsvoll.

Ich gebe dem Buch: 3 Sterne


Rezension: Partyfutter


Rezension:


Titel: Partyfutter [Maxiversion mit coolen Drinks]
Autor: Dr.Oetker
Sprache:Deutsch
Verlag: Heyne
Preis: 9,99
ISBN: 978-3453855731

Meine Meinung:
Das Cover ist sehr passend zum Thema Party. Die Rezepte sind gut geordnet und haben immer ein Symbol wie man schnell sehen kann was es für eine Art ist.Die Symbole sind hinten aufgelistet und erklärt was was ist.Die Bilder zu den Gerichten und Drinks finde ich nicht so ansprechend da der Hintergrund mit so einem Filter bearbeitet wurde und dann unscharf ist und etwas aussieht als ob da farb kleckse wären. Das Essen ist bei manchen Bildern sehr schön angerichtet und bei anderen nicht.
Bis jetzt habe ich nur die Taco-Torte ausprobiert und die waren sehr lecker.

Ich gebe dem Buch: 3,5 Sterne
 

Montag, 6. März 2017

Rezension: Gangsterland



Rezension:

Titel: Gangsterland
Autor: Tod Goldberg
Seiten: 384
Sprache: Deutsch
Verlag: C. Bertelsmann Verlag
Art: Thriller
Preis: (D) Gebundene Ausgabe 14,99€
ISBN: 978-3570103005

Buchrücken:


Mafiakiller Sal Cupertine hat es vermasselt. Durch Verquickung unglücklicher Umstände hat er in Chicago drei FBI-Beamte getötet – ein böser Fehler. Statt dafür von seinem Boss selbst ins Jenseits befördert zu werden, landet er nach diversen Gesichtsoperationen und entsprechendem Intensivstudium als Rabbi David Cohen in einer jüdischen Gemeinde in Las Vegas. Aber auch dort hat die Mafia ihre Finger im Spiel. Bald geht Rabbi Cohen nicht nur wieder seinem alten Gewerbe nach, sondern entdeckt weitere lukrative Betätigungsfelder, die sich mit der Rolle als Seelsorger aufs Beste vereinen lassen.


Inhalt:

Der Killer versteht seinen Job da er in über fünfzehn Jahren seines Jobs keine Spuren hinterlassen hat. Und so die Auftraggeber auch geheim blieben.
Doch auf einmal macht er seinen ersten verhängnisvollen Fehler.
Vier Tote unter ihnen drei FBI-Argenten und win mexikanischer  Informant. Wie sollte er auf von dem Deal wissen....



Meine Meinung:

Erst dachte ich das es nicht zusammen passt da auf einer Seite die jüdische Religion und auf der anderen  die italienische Mafia ist. Aber man versteht es dann ziemlich schnell warum der Autor es so gemacht hat. Es bringt Spannung in die Geschichte und íst auf jedenfall mal etwas anderes. Die Darstellung von Gewalt ist sehr ausgeprägt. Am Anfang war es immer spannend aber dann gab es immer wieder Stellen wo es sich etwas mehr gezogen hat.

Ich gebe dem Buch: 4 Sterne