Dienstag, 28. Februar 2017

Lesemonat: Februar


Mein Lesemonat von Februar:




-Weil ich Layken liebe
-Mein Herz wird dich finden
-Hüter der Erinnerung
-Verflixt diese Liebe
-Schweig still süßer Mund
-After passion (begonnen)
-Nebelschrei (begonnen)

Highlight:
1.After passion
2.Weil ich Layken liebe
3.Schweig still süßer Mund

Lesemonat: Januar


Lesemonat Jannuar


-Bryony
-Abendsonne
-To all the Boy's i've loved before
-Eine Handvoll Worte
-Luzie & Leander (abgebrochen)
-Milas Ferientagebuch Mallorca
-Der Todeskuss

Highlights:
1. Der Todeskuss
2. Abendsonne


Neuzugänge Februar


Das sind meine Neuzugänge im Februar:

(Nicht alle Bücher drauf)

Zum Geburtstag bekommen:


Bücher:
-After Passion
-Black Out
-Passenger 23
-Nach dem Sommer
-Ruht das Licht
-In deinen Augen
-Mein Herz wird dich Finden
-Kein Ort ohne dich
-Girl on the Train
-Kalte Asche
-Safe Haven - Wie ein Licht in der Nacht
-Kein Ort ohne dich
-Numbers - Den Tod vor Augen
-Numbers - Den Tod im Blick
-Hüter der Erinnerung

Hörbuch:
-Passenger 23

Film:
-Beastly
-Vampire Academy
-Personal Effects

Sonstige Bücher:
-Ein ganzes halbes Jahr
-Schweig still, süßer Mund

Zugeschickt bekommen:
Bücher:
-Nebelschrei
-Schau mir in die Augen, Audrey
Hörbücher:
-Die Gerechte
-Das Geheimnis der Schwimmerin
-Die Perlenfaruen
-Silent Scream
Sonstiges:
-Die besten Smoothie Bowls
-Blitzschnelle Küche

Das waren meine Neuzugänge im Februar. Ich weiß es sind zuemlich viele aber das ist nur eine Ausnahme.
Viele Bücher habe ich schon gelesen und zu manchen auch eine Rezension geeschrieben. Würde mich freuen wenn ihr bei meinen Rezis vorbeischauen würdet.
~Ivy

Sonntag, 26. Februar 2017

Rezension: Schau mir in die Augen, Audrey



Rezension:
Titel: Schau mir in die Augen, Audrey
Autor: Sophie Kinsella
Seiten: 352
Sprache: Deutsch
Verlag: Goldmann

Art: Roman
Vo
m Hersteller empfolendes Alter: Ab 12-15 Jahren
Preis: (D) 9,99€
ISBN: 978-3442485574

Buchrücken:
Audrey ist Mitglied einer ziemlich durchgeknallten Familie: Ihr Bruder ist ein Computernerd, ihre Mutter eine hysterische Gesundheitsfanatikerin und ihr Vater ein charmanter, ein bisschen schluffiger Teddybär. Doch damit nicht genug – Audrey schleppt noch ein weiteres Päckchen mit sich herum: Nämlich ihre Sonnenbrille, hinter der sie sich wegen einer Angststörung versteckt. Bloß niemandem in die Augen schauen! Als sie eines Tages auf Anraten ihrer Therapeutin beginnt, einen Dokumentarfilm über ihre verrückte Familie zu drehen, gerät ihr immer häufiger der gar nicht so unansehnliche Freund ihres großen Bruders vor die Linse – Linus. Und langsam bahnt sich etwas an, was viel mehr ist, als der Beginn einer wunderbaren Freundschaft ...

Inhalt:
In dem Buch geht es um Audrey, sie hat eine ziemlich verrückte Familie.
Sie leidet unter Angststörungen und hat eine soziale Phobie weshalb sie immer eine Sonnenbrille trägt. Damit keiner ihren Ausdruck in ihren Augen sieht. Sie ist immer nur zuhause, geht nicht zur Schule und schaut anderen Menschen nicht in die Augen. Die einzigen Menschen mit denen sie redet und anschaut ist ihre Familie. An einem Tag kommt Linus  der beste Freund ihres Bruders mit nachhause und sie stoßen Ausversehen neinander seit dem Kribbelt es in ihrem Bauch wenn sie ihn sieht oder an ihn denkt.
Dank: Vielen Dank an den Goldmann Verlag der mir das Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.

Meine Meinung:
Das Cover ist zwar schlicht es spricht mich aber trotzdem sehr an. Aufjedenfall viel schöner als die Erstausgabe.
Es war ganz ok aber ich würde es jetzt nicht noch mal lesen.
Die Geschichte zieht sich leider sehr und es passiert nicht so viel spannendes. Man hätte das Buch bestimmt etwas kürzen können.Dann wäre es nicht so langweilig geworden mit der zeit. Manchmal kam es so rüber als ob das eine Lustige stelle sein sollte und manchmal ist es der Autorin auch gelungen mich zum schmunzeln zu bringen.
Ich gebe dem Buch: 2 Sterne
Formularende




Rezension: Die Besten Smoothie Bowls


Rezension:

Titel: Die Besten Smoothie Bowls
Autor: Gabriele Redden Rosenbaum
Seiten:80
Sprache: Deutsch
Verlag: Bassermann
Art: Smoothie Buch
Gesunde Energiemahlzeiten aus Obst,
Gemüse, Samen, Nüssen und Co.
Preis: (D) 7,99€
ISBN: 978-3809436522

Buchrücken:
Einfach köstlich! Jetzt werden Smoothies Löffel für Löffel aus der Schüssel genossen. Angereichert mit Nüssen, Getreide, Beeren und anderen Superfoods, sind Smoothie Bowls das Beste, was der Frühstückstisch zu bieten hat. Denn sie stecken voll gesunder Inhaltsstoffe und versorgen den Körper mit allem, was er braucht. Mit diesen Rezepten starten Sie optimal in den Tag und können sich dank der fruchtig-cremiger Kreationen mit Knuspergarnitur auch jederzeit zwischendurch eine Extraportion Energie gönnen.

Meine Meinung:
Die Rezepte sind einfach aber super lecker. Sehr viele vielfältige verschiedene Rezepte.
Die Bilder sehen schön aus und machen Lust jeden einzelne Smoothie Bowl zu machen und zu essen. Man kann sich gar nicht entscheiden welchen man als erstes machen möchte.

Ich gebe dem Buch: 5 Sterne


Freitag, 24. Februar 2017

Rezension: After Passion



Rezension:

Titel: After Passion

Autor: Anna Todd

Länge:19 Std. 54 min.

Sprache: Deutsch

Verlag: Random House Audio

Art: Erotische Liebesromane
Medium: Hörbuch
Preis: (D) Hörbuch 11,49€
Gebunden: 12,99€

ISBN:  978-3837130805

Inhalt:
Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein good girl. An ihrem ersten Tag an der Washington State University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein bad guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war.

Meine Meinung:
Mir hat es super gut gefallen. Der "Schreibstyle" ist super. Die Geschichte ist toll.
Ich mag die Charaktere sehr. Es ist immer etwas passiert. Hardin ist einafch nur so toll!
Nur die Stimmen haben mich etwas genervt am Anfang da ich mir nicht wirklich vorstellen konnte das sie so redet aber ich habe mich dann schnell an de Stimme gewöhnt und dann konnte ich es mir nicht anders vorstellen.
Nur zu empfehlen.

Ich gebe dem Buch: 5 Sterne

Rezension: Die Perlenfrauen



Rezension:
Titel: Die Perlenfrauen
Autor:  Katie Agnew   
Länge: 7 Std. 17 min.
Sprache: Deutsch
Verlag: Random House Audio
Medium: Hörbuch
Art: Roman
Preis: (D) Hörbuch 13,99€
ISBN: 978-3837137392
Buchrücken:
1947 bekam die Schauspielerin Tilly Beaumont zu ihrem 18. Geburtstag eine atemberaubend schöne Halskette geschenkt. Das Schmuckstück begleitete sie durch ihre Karriere und zierte sie auf den glamourösesten Partys – bis es auf einmal spurlos verschwand. Jahre später bittet Tilly ihr Enkelin Sophia, die Kette zu finden. Sophia hat gerade schmerzlich erfahren, dass man mit gutem Aussehen und dolce vita allein keine Rechnungen bezahlen kann. Die wertvolle Perlenkette könnte einige ihrer Probleme lösen. Aber was sind die eigentlichen Gründe für Tillys Auftrag? Und wie soll Sophia ein Erbstück finden, das sie noch nie gesehen hat?
Dank: Ich habe das Hörbuch als Rezensionsexemplar vom Random House Audio Verlag zugeschickt bekommen. Danke dafür.
Meine Meinung:
Großartiger "Schreibstyle"
Die Charaktere sind super dargestellt und es wurde nie langweilig.
Gegen Ende wurde es immer besser. Ich bin positiv von der Geschichte überrascht worden.
Das Cover ist schlicht aber trotzdem sehr ansprechend.
Die Leser Stimmen sind passend.
Ich gebe dem Buch: 5 Sterne

Mittwoch, 22. Februar 2017

Rezension: NOW


Rezension:
Titel: NOW
Autor: Stephan R.Meier
Seiten: 432
Sprache: Deutsch
Verlag: Penguin
Art: Thriller
Preis: (D) Gebundene Ausgabe 13,00€
ISBN: 978-3328100492
Buchrücken:
Ein Mann streunt durch dichte Wälder, immer auf der Flucht vor herannahenden Drohnen, die seinen Tod bedeuten können. Sein Name ist Spark. Noch vor Kurzem wurde sein Leben von dem intelligenten Algorithmus NOW geregelt, und Spark hatte alles: Gesundheit, Sex, Nahrung. Doch dann entdeckte er, was hinter dem Tod seines Vaters steckt. Wie gefährlich die Allmacht NOWs ist. Und dass die Frau, die er liebt, verstoßen wurde – dorthin, wo jeden Tag das nackte Überleben auf dem Spiel steht. Damit beginnt Sparks Kampf. Für die Zukunft der Welt. Für die Liebe seines Lebens.
Inhalt:
Nur 1% der Bevölkerung wird durch NOW gerettet, da es sonst nicht genug Platz gibt, gesunde Erde, Wasser und Strom um einige zu nennen. Dieses Prozent lebt in einem paradiesähnlichen Land. Es wird kein Geld mehr gebraucht. Der Computer unterstützt einen. Der Mensch konzentriert sich nur noch darauf, etwas zu erfinden und zu konstruieren, oder sich kulturell zu betätigen.
Auf den ersten Seiten begegnet uns Spark, die Hauptfigur des Buches, auf der Flucht. Dabei hat er sich als offensichtlich nahezu überzivilisierter Mensch nun mit der rauhen, unbearbeiteten Natur auseinanderzusetzen, was ihn ziemlich in Existenznöte führt.

Dank: Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar vom Penguin Verlag bekommen. Vielen Dank dafür.
Meine Meinung:
Das Cover ist schlicht sieht aber spannend und vielversprechendaus. Und passt sehr gut zur Geschichte.
Da das in unserer Zukumpf auch passieren kann finde ich es sehr logisch und kann es mir auch sehr gut vorstellen. Die Geschichte springt in der Zeiten und den Orten was mich immer sehr verwirrt. Der Schreibstyle ist sehr gut. Und es ist sehr spannend geschrieben.
Ich gebe dem Buch:3 Sterne

Rezension: Die Gerechte







Rezension:
Titel: Die Gerechte
Autor: Peter Swanson
Länge: 9:13 Stunden
Sprache: Deutsch
Verlag: Random House Audio
Art: Thriller
Medium: Hörbuch
Preis: 11,49€
ISBN: 978-3837137217
Buchrücken:
Eine Flughafenbar in London. Es ist Abend, und Ted Severson wartet auf seinen Rückflug nach Boston, als eine attraktive Frau sich neben ihn setzt. Kurz darauf vertraut er der geheimnisvollen Fremden an, dass seine Frau ihn betrogen hat. Mit ihrer Reaktion jedoch hat er nicht gerechnet: Sie bietet ihm Hilfe an – beim Mord an seiner Ehefrau. Ein Trick? Ein morbider Scherz? Oder ein finsteres Rachespiel, das nur ein böses Ende nehmen kann?
Inhalt:
In einer Flughafenbar trafen sich Ted Severson und  Lily Kintner und ahnen sich wie sich ihr Leben nach dem Gespräch ändern wird. Ted ist niedergeschlagen da er herausgefunden hat, dass seine Frau ihn betrügt. Nach ein paar Drinks erzählte er es Lily und das er seine Frau am liebsten Töten würde. Sie sind im sleben Flugzeug und reden weiter.
Lily bietet ihm an ihm beim ermoden zu helfen. Allerdings macht sie es nicht einfach so und hat ein Plan in ihrem Kopf wie es für sie gut sein könnte.
Aber wird ihr das auch gelingen?
Dank: Ich habe das Hörbuch vom Radom Audio Verlag zugeschickt bekommen. Danke dafür.
Meine Meinung:
Ich bin zwei mal aus der Geschichte raus gekommen da ich mit den perspektiven durcheinander gekommen bin. Die Geschichte ist sehr spannend allerdings ist das Ende etwas plötzlich.
*Achtung kleiner Spoiler*
Da der Fall nie gelöst wurde und sie von der Polizei verdächtigt wurde.
Die Stimmen der Leser passen gut zu der Geschichte und en Protagonisten wie ich sie mir vorstelle.
Ich gebe dem Buch: 3 Sterne

Samstag, 18. Februar 2017

Rezension: Maximum Ride


Rezension:

Titel:Maximum Ride
Autor:James Patterson
Seiten:288
Sprache:Deutsch
Verlag:Baumhaus
Art:Fantasy
Vom Hersteller empfolendes Alter: 14-17 Jahre
Preis: (D) 9,95€
ISBN:978-3843200165

Klappentext:
Ihr Name ist Maximum Ride, kurz Max. Doch Max ist nicht nur ein Mensch. Zwei Prozent ihrer Gene sind die eines Vogels. Man hat sie ihr vor der Geburt in einem geheimen Forschungslabor eingepflanzt, ebenso wie ihren fünf Geschwistern. Sie sind Vogelmenschen. Doch nun sind sie geflohen und werden gnadenlos gejagt. Sie müssen um ihr Überleben kämpfen, während sie zugleich alles daransetzen, das Rätsel ihrer Herkunft zu lösen. Doch ist ihre Flucht vielleicht ein Teil des grausamen Experiments?

Inhalt:
Maximum Ride hat in ihren Genen, Gene von einem Vogel. Sie ist als Säugling in einem Forschungslabor gelandet und als Versuchsobjekt gedient. Sie hat fünf Geschwister die das ebenfals über sich ergehen sallen mussten. Sie wurden eingespärt in zu kleinen Käfigen und haben zu wenig essen bekommen. Sie mussten um ihr Überleben kämpfen. Sie sind entkommen und werden gejagd. Sie wollen wissen wo sie herkommen.

Meine Meinung:
Es war suoer spannend.Ich habe für das Buch nur 4 Euro bezahlt und dafür ist es echt mega,ich bin froh das ich es mir mitgenommen habe.Ich würde es jederzeit wieder lesen und kann es nur empfehlen.Es ist noch nicht so bekannt was eigentlich recht schade ist. Und ich habe grade gesehen das es das jetzt auch als Film gibt und möchte ihn jetzt unbedingt schauen.

Ich gebe dem Buch: 5 Sterne


Rezension: Liebe ohne Punkt und Komma




Rezension:

Titel:Liebe ohne Punkt und Komma
Autor: Jodi Picoult
Seiten:336
Sprache:Deutsch
Verlag: Bastei Lübbe (Boje)
Art:Roman,Fantasy
Vom Hersteller empfolendes Alter: Ab 12 Jahren
Preis: (D) Gebunden: 16,99€
ISBN: 978-3414824462

Klappentext:
Was wäre, wenn du dich in den Helden deines Lieblingsbuchs verlieben würdest? Und er es tatsächlich schafft, in deine Welt zu gelangen, um bei dir zu bleiben?
Es könnte das perfekte Happy End sein: Delilah und Oliver, der Prinz, der buchstäblich einem Märchen entsprungen ist, können endlich zusammen sein. Doch so einfach ist es leider nicht. Olivers Verschwinden hat die Märchenwelt ins Chaos gestürzt. Das Buch wehrt sich gegen diesen heftigen Eingriff und fordert seine eigentliche Geschichte zurück. Doch was wird dann aus Delilah und Oliver? Wird er je bei ihr in der realen Welt leben können, für immer?

Inhalt:
Was passiert wenn der Traum jedem Mädchen war wird?
Sich halsüber Kopf in einen echten Prinzen zu verlieben.
Delehah und Oliver müssen den ganz normalen Alltag ganz normaler Teenager überwinden. Im Märchen gibt es auch Chaos.
Das Buch wehr sich. Sie müssen den Tausch rückgängig machen.

Meinung:
ch fande es süß,es hat Spaß gemacht zu lesen und die Geschichte war auch nicht schlecht.
Für zwischendurch zum lesen,
fand ich es echt gut aber das erste fand ich noch ein tikken besser.

Ich gebe dem Buch:2,5 Sterne

Rezension: Zwei Sekunden



Rezension:

Titel: Zwei Sekunden
Autor: Christian V. Ditfurth
Seiten: 459
Sprache:Deutsch
Verlag: carl's books
Art: Thriller
Vom Hersteller empfolendes Alter:
Preis: Gebundene Ausgabe: (D) 14,99€
ISBN: 978-3570585672


Buchrücken:
Terroranschlag beim Staatsbesuch in Berlin. Nur um zwei Sekunden verpasst die Bombe die deutsche Bundeskanzlerin und den russischen Präsidenten. Die Russen behaupten, dass tschetschenische Terroristen hinter dem Anschlag stecken-doch eine Bekennerbotschaft gibt es nicht.
Verfassungsschutz, Bundeskriminalamt und Berliner Polizei tappen im Dunklen. Öffentlichkeit und Politik fordern Ergebnisse.  Der Druck wächst. Wiederwillig akzeptiert das BKA, dass Hauptkommissar Eigen de Bodt eigene Ermittlungen anstellt. Vor allein in höheren Polizeikreisen ist de Bodt unbeliebt bis verhasst. Doch will sich niemand nachsagen lassen, nicht alles unternommen zu haben. De Bodt und seine Mitarbeiter suchen verzweifelt eine Spur zu den Tätern. Aber erst, als er alle Gewissheiten in Frage stellt, bekommt de Bodt eine Idee, wer die Drahtzieher sein können. Doch um sie zu entlaven,  muss er mehr einsetzten, als ihm lieb ist: das eigene Leben.
Inhalt:
In dem Buch geht es um Themen wie Bedrohund durch terroranschläge, das Flüchtlingsthema und die Ukrainenkrise.
Der Kommissar de Bodt hat eine ganz eigene Art. Er eckt an vieles an und pfeifft auf Vorgesetzte. Allerdings hat er auch etwas Humor und ermittelt mit seinem Team an einem Fall das jeden fordert. Das Team geht sehr krativ an den Fall ran.
Dank:Ich habe das Buch vom carls'sbooks Verlag als Rezensionsexemplar zugeschickt bekommen.
Vielen Dank an den carl'sbooks Verlag.


Meine Meinung:
Man ist sofort ein Teil dieser spannenden Geschichte. Die Geschichte ist mal etwas ganz anderes und geht nicht den Weg was man denkt das es als nächstes passiert.
Die Charaktere sind sehr spannend und es hat sehr viel Spaß gemacht mitzufiebern.
Das Cover gefällt mir sehr gut das es sehr spannend und vielverspreschend aussieht.
Da es ein tolles Buch ist würde ich mich freuen wenn es das auch als Hörbuch geben würde da man sich die Geschichte dann nochmal unterwegs anhören könnte. Wenn man verleicht
grade keine Lust hat zu lesen oder um irgendetwas dabei zu machen.
Ich gebe dem Buch: 4,5 Sterne

Rezension: Blitschnelle Küche Dr.Oetker



Rezension:
Titel: Blitzschnelle Küche leicht und Schlank
Von: Dr. Oetker

Seiten insgesamt:144
Suppen:8-33
Salate:34-67
Snacks:68-91
Fleisch:92-107
Fisch:108-119
Vegetarisch:120-133
Desserts:134-141

Verlag: Heyne
Art: Kochbuch
ISBN: 978-3453855786

Buchrücken:
Wer ein paar überflüssigen Pfunden zu Leibe rücken will und wenig Zeit zum Kochen hat, findet hier verlockende Ideen für Suppen, Salate, Fleisch- und Fischgerichte und Süßes zum Dessert. In wenigen Minuten lassen sich Gerichte wie herzhafte Kartoffelsuppe mit Garnelen, leichtes Hähnchenfilet auf buntem Gemüse oder fruchtige Apfel-Karamell-Creme auf den Tisch zaubern. Und fürs Büro gibt es viele leckere Snacks zum Mitnehmen.

Inhalt:
Es gibt Rezepte für jeden von Suppen über Fleischgerichte bis hin zu Vegetarischen Gerichten.
Außerdem gibt es viele Rezepte von Snacks die man sehr gut für unterwegs sich machen kann.

Dank: Ich habe das Kochbuch als Rezensionsexemplar zugeschickt bekommen.
Vielen Dank an den Heyne Verlag.

Meinung:
Die Rezepte sind sehr abwechslungsreich so das jeder etwas Leckeres findet und die Rezepte sind wirklich schnell gemacht. Die Erklärung ist toll und die Bilder sehen richtig lecker aus so das man schon Lust auf die ganzen Leckeren Gerichte bekommt wenn man das sieht.
Das Design ist ebenfalls sehr schön
Was ich etwas schade finde ist das es zwischen den Kapiteln nicht abgetrennt ist so das man sofort weiß in welcher Kategorie man ist und nicht immer im Inhaltsverzeichnis schauen muss.
Der Aufbau sonst ist aber super übersichtlich.

Ich gebe dem Kochbuch: 5/5 Sterne

Samstag, 11. Februar 2017

Rezension: Eine Handvoll Worte



Rezension:

Titel:Eine Handvoll worte
Autor:jojo moyes
Seiten:573
Sprache:Deutsch
Verlag:rowohlt polaris
Art:roman
Vom Hersteller empfolendes Alter:
Preis: (D) Gebunden: 14,99€
ISBN: 978-3499267765

Inhalt:


Du sollst wissen, dass du mein Herz in deinen Händen hältst 
1960. Jennifer Stirling müsste eigentlich glücklich sein: Sie führt ein sorgloses Leben an der Seite ihres wohlhabenden Mannes. Doch ihr Herz gehört einem anderen – und er bittet sie, alles für ihn aufzugeben. 
2003. Ellie Haworth hat ihren Traumjob gefunden: Sie ist Journalistin bei einer der führenden Zeitungen Londons. Eigentlich müsste sie glücklich sein. Doch der Mann, den sie liebt, gehört einer anderen.
Eines Tages fällt Ellie im Archiv ein Jahrzehnte alter Brief in die Hände: Der unbekannte Absender bittet seine Geliebte, ihren Ehemann zu verlassen und mit ihm nach New York zu gehen. Als Ellie diese Zeilen liest, ist sie erschüttert. Was ist aus den beiden und ihrer Liebe geworden? Sie stellt Nachforschungen an und stößt auf Jennifer: eine Frau, die alles verloren hat. Alles, außer einer Handvoll kostbarer Worte.

Meine Meinung:
Ich finde es hat sich sehr gezogen aber gegen ende wurde es besser und spannender.Da das B uch in zwei zeitlichen gleichzeitig spielt bin ich leider sehr oft durcheinander gekommen.Trotz allem war die Geschichte aber super süß.
Ich gebe dem Buch:3,5 Sterne

Rezension: Light & Darkness




Rezension:

Titel:Light & Darkness
Autor:Laura Kneidl
Seiten:394
Sprache:Deutsche
Verlag:Carlsen
Art:Fantasy, Roman
Vom Hersteller empfolendes Alter: Ab 14 Jahren
Preis: (D) 8,99€
ISBN: 8-3551315946

Klappentext:
Er soll ihr Wesen sein?Er war ein Mann!
Und ein Dämon.Ihre Eltern sagten oft,sie sei ihr Engel und ausgerechnet sie,ein >Engel<,sollte einen Dämon als Wesen bekommen?
Die Existenz von Vampiren,Feen und anderen Paranormalen ist längst kein Geheimnis mehr.Doch in der Öffentlichkeit dürfen sie sich nur in Begleitung des ihnen zugeteilten Delegierten bewegen.Ausgerechnet bei der warmherzigen Light versagt jedoch das raffinierte Auswahlsystem:Entgegen aller Regeln wird ihr der männliche Dämon Dante zugewiesen.Schon bald stellt sich ihr die Frage,wen sie schützen muss-ihn oder sich selbst?

Inhalt:
Light bekommt ihr erstes Wesen zugeteilt aber sie und alle anderen können nicht glauben das das würklich ihr wesen sein soll da es ein Mann ist und keine Frau. Es ist untersagt nicht das selbe Geschlecht zu haben. Paranormale Wesen durfen sich in der Öffentlichkeit nicht frei bewegen nur in aufsicht ihres Delegierten und sie müssen alles zusammen machen und auf die Wesen aufpassen, mit ihren Leben beschützen. Sie geraten in Gefahr

Meine Meinung:
Es war lange auf meinem SUB aber als ich es dann mal gelesen habe fand ich es gut.An manchen Stellen wurde es zwar etwas langweilig aber das dauerte meistens nicht sehr lange an.
Der Schreibstyle ist super. Und die Geschichte ist auch süß.


Ich gebe dem Buch:4,5 Sterne


Rezension: Beastly


Rezension:

Titel:Beastly
Autor:Alex Flinn
Seiten:333
Sprache:Deutsch
Verlag:Baumhaus
Art:Fanatsy,Roman
Vom Hersteller empfolendes Alter:Ab 12
Preis: (D) Taschenbuch 7,99€
ISBN: 978-3843200691

Buchrücken:
...NUR DIE LIEBE
KANN DEN FLUCH BRECHEN
Kyle Kingsbury ist eine Bestie.Nachts streift er durch New York-als hässliches Monstrum.Doch Kyle war nicht immer so.Früher hätte jeder gern mit diesem gitaussehenden,intelligenten und bei Mädchen beliebten Kerl getauscht.Aber Kyle war auch arrogant und eingebildet.Zur Strafe wurde er verflucht und muss nun als grässliches Biest durch die Stadt laufen.Jetzt kann nur noch die Liebe diesen Fluch brechen.
Wird Kyle erlöst werden?
Inhalt:
Kyle Kingsbury ist der hübscheste Junge der Stufe und bei allen beliebt. Als er einer Hexe begegnet legt sie ein Fluch über ihn bei dem er äuserlich so hässlich wird wie er es innerlich ist. Er wird nur wieder schön wenn er in einem bestimmten Zeitraum ein Kuss von seiner Großen Liebe bekommt. Aber wen würde ihn schon Küssen und Lieben? Nichtmal sein Vater will ihn mehr anschauen
Meine Meinung:
In der Mitte fande ich es ein bisschen langweilig aber dafür war der Anfang und das Ende um so besser.Es ist toll geschrieben.Die meisten Dinge sind nicht so vorhersehbar. Und die Mischung aus Roman und Fantasy ist der Autorin einfach super gelungen. Ich finde das Cover ist schlicht aber irgendwie auch geheimnisvoll. Ich kann es nur empfehlen und würde es auch jederzeit wieder lesen.
Ich gebe dem Buch:4,5 Sterne

Über mich


Über mich

Herzlich Willkommen auf meinem Blog

Mein Name ist Ivy

Ich bin 15 Jahre alt.(noch)
Habe am 20.02.2001 Geburtstag

Auf Instagram und Lovlybooks habe ich ebenfals einen Account über Bücher.
Lovlybooks: https://www.lovelybooks.de/mitglied/booksand_myrabbits/
Instagramm: https://www.instagram.com/booksand_myrabbits/
Würde mich freuen wenn ihr auch da vorbei schauen würdet.

Hier findet ihr alles rund um das Thema Bücher.
Rezensionen, meinen Lesemonat, meinen SUB und meine Neuzugänge.
Zwischendurch werde ich auch mal z.B. ein Film-Buch vergleich hochladen.
Ich hoffe euch gefällt meine Seite und ihr lasst euch von neuen Büchern inspierien.

Wir haben 6 Kaninchen wovon 4 mir gehören.
Die kleinen könnt ihr auch auf meinem Instagram Account sehen.

Ich bin eine Bookloverin, Serienjunkie und Tierliebhaber.

"Beim Lesen verlässt man seine Welt und taucht in eine neue Welt voller Möglichkeiten ein. Man kann seine Probleme eine Zeit lang vergessen."~Ivy

Viel Spaß beim Bücher stöbern.

~Ivy


Rezension: Infernale



Rezension:

Titel:Infernale
Autor:Sophie Jordan
Seiten:380
Sprache:Deutsch
Verlag:Loewe
Art:Roman, Balletristik
Vom Hersteller empfolendes Alter:14-17 Jahren
Preis: 17,95€
ISBN: 978-3785581674

Klappentext:

Von klein auf hörte ich die Worte wie begabt.Überdurschnittlich.Begnadet.
Ich hatte all diese Wünsche,wollte etwas werden.Jemand.
Niemand sagte: Das geht nicht.
Niemand sagte:Mörderin.
Durch einen DNA-Test als potenzielle Mörderin eingestuft,wird Dach Hamiltons perfektes Leben auf den Kopf gestellt.Ihre Freunde und dann findet sie Zugehörigkeit und Liebe,wo sie es am wenigsten erwartet hätte.

Inhalt:
Sie ist sehr begabt und hört das schon von klein auf. Alle Schuler wurden auf eine DNA auf potenzielle Mörder getestet. Sie hätte nie gedacht das sie das Gene in sich trägt. Dochn nun ist es so und sie wird als Mörderin bezeichnet und in eine extra Schule geschteckt. Sie verliert alle ihre Freunde und bald auch ihre Familie

Meine Meinung:
Das Cover ist einfach nur Wow ! Als ich es das erste mal gesehen habe fand ich es schon total toll,und wenn man dann noch die Geschichte dahinter kennt,wirkt es noch viel schöner.
Der Einstieg in das Buch viel mir sehr leicht und es war sehr flüssig zu lesen.Es stand schon länger auf meiner Wunschliste und deshalb habe uch mich sehr gefreut es endlich zu lesen.
Die Geschichte wurde mit der Zeit immer spannender,am Ende ist es einfach mega spannend aber auf einmal ist das Buch zuende.Deshalt muss ich einfach den zweiten Teil noch lesen.Fie Charaktere sind super,man kann gut mit Davy mitfühlen.Nur weiterzuempfehlen.


Ich gebe dem Buch: 5 Sterne


Rezension: Heart of Glas




Rezension:

Titel:Heart of Glass | Herz aus Glas
Autor: Petra A. Bauer
Seiten:155
Sprache:English | Deutsch
Verlag:Langenscheidt
Art:Roman
Vom Hersteller empfolendes Alter:Ab 12
Preis: 8,99€
ISBN: 8-3468208997


Buchrücken:


Britt ist überglücklich : Endlich kommt Chris, mit dem sie sich wunderbare Tage in Kalifornien verbracht hat, nach Berlin.Ihm nahe sein - das hat sie sich seit über einem halben Jahr gewünscht.Doch als ihr Dreamboy dann vor ihr steht,kommt alles ganz anders,als Britt es sich erträumt hat...

Meine Meinung:
Es war sehr leicht zu verstehen.Die Geschichte war süß und der Schreibstyle gut.
Allerdings würde ich es nicht nochmal lesen.

Ich gebe dem Buch: 3 Sterne

Rezension: Die Auswahl


Rezension:

Titel:Die Auswahl
Autor: Ally Condie
Seiten:464
Sprache:Deutsch
Verlag:Fischer
Art:Balletristik, Liebesroman, Gegenwartsliteratur
Vom Hersteller empfolendes Alter: Ab 15
Preis: (D) Taschenbuch: 9,99€ Gebunden: 16,99€
ISBN:978-3596188352

Klappentext:
 Das System sagt, wen du lieben sollst – aber was sagt dein Herz?
Stell dir vor,du lebst in einer Welt, die ein absolut sicheres Leben garantiert.Doch dafür musst du dich den Gesetzten des Systems beugen:den Menschen lieben, der für dich bestimmt wird.
Was würdest du tun?
Für die wahre Liebe dein Leben riskieren?

Inhalt:
Das Leben ist in der Welt für jeden vorprognamiert um für jeden ein sicheres Leben zu garatieren.
Wenn man lieben soll, wie viele Kinder man bekommt, wann man stierbt und voieles mehr ist vom System vorgegeben. Wird sie für ihre Liebe kämpfen und dafür die Regeln des Systems brechen?

Meine Meinung:
Super cooles Buch Ich fand es echt toll. Die Geschichte ist spannend und nicht so vorhersehbar sondern sehr spannend. Am Anfang musste ich an Beastly denken da in beiden Büchern die Regierung das Leben bestimmt.
Und dann ein bisschen danach wie (wo die Menschen eingefroren werden und später wieder ausgetauscht werden)kp wie das Buch heißt
Und das Ende ist einfach so ....Möchte unbedingt wissen wie es weiter geht.
Ich gebe dem Buch: 5 Sterne


Rezension: Bryony




Rezension:

Titel:Bryony
Autor:R.J.Anderson
Seiten:284
Sprache:Deutsch
Verlag:Hanser
Art: Fantasy, Roman
Preis: Taschenbuch: 8,99€
ISBN: 978-3446236585

Klappentext:
m inneren der großen Eiche liegt das Königreich von Amaryllis, der Rückzugsort der letzten Feen.Seit sie vor langer Zeit ihre magischen Kräfte verloren haben,meiden sie die Außenwelt ,vor allem den Kontakt zu menschen.Doch das hat seinen Preis :Die Feen werden träge und selbstgefällig,ihr Kontakt droht auszusterben.
Einzig die tapfere kleine Bryony will sich mit ihrem Schicksal nicht abfinden und die Wahrheit über die verlorene Feenkraft herausfinden.Schon als Kind hat sie alle Warnungen ignoriert und die Eiche verlassen.Jetzt,als ausgebildete Jägerin,wagt sie erneut den Flug ins Freie.Doch so mutig und geschickt Bryony ist, im Kampf gegen die Tierwelt muss sie unterliegen. Nur ein Mensch kann sie und vielleicht auch die Feenwelt noch retten :Paul.Aber kann Bryony ihm trauen?

Inhalt:
Als Feenkind ist bryony schon neugierig und bricht die Regeln der Feen. Die Feen leben in der großen Eiche und nur die Sammler und die Jägerin durfen in die Menschenwelt. Sie bricht die Regeln wie früher und begegnet einem Menschen. Die Jägerin Dorna bringt sie rechtzeitig zurück in die Eiche.

Meine Meinung:
Die Geschichte ist so süß und der Schreibstyle ist super.Ich kann es nur empfehlen.
Und das Cover finde ich sehr Süß. Man kann sich die kleine Bryony gut vostellen.

Ich gebe dem Buch: 5 Sterne


Mittwoch, 8. Februar 2017

Rezension: Schau mir in die Augen Audrey



Rezension:
Titel:Schau mir in die Augen Audrey
Autor:Sophie Kinsella
Seiten:384
Sprache: Deutsch
Verlag:cbj
Art:Roman
Vo
m Hersteller empfolendes Alter:Ab 12 Jahren
ISBN: 978-3442485574
Inhalt:
In dem Buch geht es um Audrey, sie hat eine ziemlich verrückte Familie.
Sie leidet unter Angststörungen und hat eine soziale Phobie weshalb sie immer eine Sonnenbrille trägt. Damit keiner ihren Ausdruck in ihren Augen sieht. Sie ist immer nur zuhause, geht nicht zur Schule und schaut anderen Menschen nicht in die Augen. Die einzigen Menschen mit denen sie redet und anschaut ist ihre Familie. An einem Tag kommt Linus  der beste Freund ihres Bruders mit nachhause und sie stoßen Ausversehen neinander seit dem Kribbelt es in ihrem Bauch wenn sie ihn sieht oder an ihn denkt.
Buchrücken:
Audrey ist Mitglied einer ziemlich durchgeknallten Familie: Ihr Bruder ist ein Computernerd, ihre Mutter eine hysterische Gesundheitsfanatikerin und ihr Vater ein charmanter, ein bisschen schluffiger Teddybär. Doch damit nicht genug – Audrey schleppt noch ein weiteres Päckchen mit sich herum: Nämlich ihre Sonnenbrille, hinter der sie sich wegen einer Angststörung versteckt. Bloß niemandem in die Augen schauen! Als sie eines Tages auf Anraten ihrer Therapeutin beginnt, einen Dokumentarfilm über ihre verrückte Familie zu drehen, gerät ihr immer häufiger der gar nicht so unansehnliche Freund ihres großen Bruders vor die Linse – Linus. Und langsam bahnt sich etwas an, was viel mehr ist, als der Beginn einer wunderbaren Freundschaft ...
Meine Meinung:
Es war ganz ok aber ich würde es jetzt nicht noch mal lesen.
Die Geschichte zieht sich leider sehr und es passiert nicht so viel spannendes.
Man hätte das Buch bestimmt etwas kürzen können.Dann wäre es nicht so langweilig geworden mit der zeit. Ich hätte es fast abgebrochen.
Ich gebe dem Buch: 2 Sterne
Formularende




Dienstag, 7. Februar 2017

Rezension: To all the boys iv'e loved before




Titel: To all the boys i've loved before
Autor:Jenny Han
Seiten:350
Sprache:Deutsch
Verlag:Hanser
Art: Jugendliteratur
Vom Hersteller empfolendes Alter:Ab 12
ISBN: 978-3446250819
💝💝
Inhalt:
Lara Jean's ist 16 Jahre alt und ihre Mutter starb als sie noch ein kleines Mädchen war. Sie lebt mit ihren beiden schwestern und ihrem Vater zusammen. Sie und ihre ältere schwester machen den Haushalt und passen auf ihre kleinere Schwester auf. Alle drei Mädchen wollen ihrem Vater so viel Last weg nehmen wie möglich da er viel Arbeitet. Ihre ältere schwester ist mit dem Jungen zusammen den sie schon seit ihrer Kindheit kennen und der schon zur  Familie gehört. In den Lara aber auch heimlich verliebt ist. SIe schreibt jedem Jungen eine art Liebesbrief zum Abschluss wenn sie mehr oder weniger mit ihnen abgeschlossen hat. Als ihre ältere schwester auf das Collage geht und auszieht werden die Briefe versendet. Sie muss sich mit jedem Jungen den sie einen heimlichen Brief geschrieben hat auseinander setzten.
Buchrücken:
>>Wenn ich schreibe, halte ich mich nicht zurück. Ich schreibe so, als würde er es niemals zu lesen kriegen.Wird er nämlich auch nicht.Alles, was ich mir angesammelt und aufbewahrt habe, kommt in den Brief, jeder geheime Gedanke, jede genaue Beobachtung. Wenn ich fertig bin, verschließe ich den Brief, adressiere ihn und lege ihn in meine blaugrüne Hutschachtel. Streng genommen sind es auch keine richtigen Liebesbriefe. Die Briefe schreibe ich, wenn ich nicht mehr verliebt sein will. Zum Abschied. Denn nachdem ich so einen Brief geschrieben habe, verzehrt mich meine alles verzehren Liebe wenigstens nicht mehr. Ich kann wieder in Ruhe frühstücken, ohne mich zu fragen, ob er wohl auch so gerne Bannanenscheiben auf seinen Cheerios mag.  Ich kann wieder Liebeslieder mitsingen, ohne sie für ihn zu singen. Wenn Liebe so was wie Besessenheit ist, dann sind meine Briefe für mich die Teufelsaustreibung.  Meine Briefe machen mich frei. Zumindest in der Theorie. <<
💝💝
Meine Meinung:
Ich hatte sehr hohe Erwartungen an das Buch da es ja so gehypt wird.Allerdings waren das zu hohe.Die Geschichte ist süß aber ich hatte woe gesagt einfach mehr erwartet.💖
Ich gebe dem Buch:3,5🎀
💝💝

Neuzugänge Januar



Ich habe diesen Monat 8 Bücher gekauft.
Zum einen 2 Hardcover Bücher, diese sind Tote Mädchen Lügen nicht und Kissed.
Zum andern 6 Softcover Bücher. Nämlich : Weil ich Layken Liebe, Die Ankunft, Die Flucht, Bevor ich sterbe, Eine Handvoll Worte und Die Letzten Tage von Rabbit Hayes.

Bisher habe ich davon bisher Eine Handvoll Worte und die Flucht beendet. Weil ich Layken liebe habe ich angefangen zu lesen mit drei anderen Booksgramern und werde es wahrscheinlich heute beenden.




SUB stand: 07.02.2017



-Bevor ich sterbe
-Die Flucht
-Die Ankumpft
-Mein Leben, Die Liebe und der ganze Rest
-Eine Liebe in Paris
-New York Love Story
-Die Sache mit dem Glück
-Tote Mädchen lügen nicht
-Ein ganzes halbes Jahr
-Und in mir der unbesiegbarer Sommer
-Wintertraum und Weihnachtskuss
-Doing it
-Margos Spuren
-Elias & Laia
-Flames`N´ Roses
-Kissed
-Tote Mädchen lügen nicht
-Die letzten Tage von Rabbit Hayes
-Zurück ins Leben geliebt
-Wie Zuckerwatte mit Silberfäden
-How to be really bad
-Das Areal
-Verflixt diese Flirts
-Der Ruf der Wollust
-Töchter des Himmels
-A Heart in New York
-Uptown Groove
-Hasta la visa !
-Alles wegen Amelie
-30 Tage und ein ganzes Leben
-Julie und Schneewitchen
-Alera
-Take me there
-Die Worte der weissen Königin
-Stay with me (3 Teil)
-Von der Macht verzaubert